"private RAID Ereignisse"

Nachricht

Hi,


Wäre es möglich, im Kaleder für RAID-Ereignisse die Option "privat" hinzuzufügen, analog zu dem Terminen.

Alle dürfen das Ereignis sehen,aber nur die eingeladenen dürfen sich dort auch anmelden.


Hintergrund:

Nur Mitglieder eine spez. RAID-Gruppe dürfen sich in den Ereignissen für die RAID-Gruppe auch anmelden, Gäste, nicht eingeladene nicht.

Sehen und betrachten dürfen alle mit Kalenderberechtigung.

Siehe auch: RAID-Ereignisse nur für bestimmte Benutzergruppen / RAID-Gruppen zugänglich machen


Grüße und Danke Franky

Kommentare 37

  • Ok, äh grundsätzliche Frage: Wie teste ich denn größere Änderungen (zb nen anderen Branch) am einfachsten? Bei allen Änderungen die ich bisher getestet habe, habe ich die Files einfach manuell vom Repo runtergeladen und dann ins Live System eingepflegt, aber vermutlich wäre es hier sinnvoller ein Dev System aufzusetzen, den branch auf meinen PC zu hause zu klonen und von dort hochladen? Und dann noch am besten die Datenbank vom Livesystem kopieren um realistische Datensätze zu haben?

  • Ok, glaube habs nun zum laufen gebracht.


    Folgendes ist mir aufgefallen


    Serienevents:

    • Sich wiederholende Events kann man nicht auf Privat aendern (bzw man kann es auswaehlen und speichern, aber danach sind die Events nicht privat, die ausgewaelte Raidgruppe ist aber richtig weiterhin eingetragen)
    • Man kann einen einzelnen Termin in einer Serie auf Privat aendern, aber wenn man dann wieder die ganze Serie bearbeitet (um sie auf privat zu setzen), verliert auch dieser Eintrag seinen privat Status wieder
    • Erstellt man ein NEUES Serienevent erhaelt nur der erste Eintrag auch die Raidgruppe. Alle anderen Eintraege sind zwar privat, aber ohne Raidgruppen (scheint sich zu unterscheiden vom verhalten wenn man ein neues serienevent erstellt, siehe erster punkt)

    Sonstiges:

    • Unklar ob Bug oder Feature, aber kann es sein, dass man private Events sehen kann, wenn man sie selbst erstellt hat, aber nicht Teil der Raidgruppe ist?
    • man kann scheinbar private Events nicht wieder in nicht-private Events umwandeln (wenn ichs noch mal editiere, ist der haken immer noch gesetzt)
  • das Mit den serienevents muss ich gucken. Ich denke da werde ich generell beim editieren wenn der Parent nicht privat ist das Ding komplett ausblenden. Weil Sinn macht es nicht, einen raid des Events auf privat zu stellen.

    Die anderen Sachen prüfe ich, werden Kleinigkeiten sein. Genau sowas habe ich gesucht :) Danke.


    Ersteller sehen events immer :) sonst ist ja doof

  • Das ist zwar kein Bugreport, sondern eher ein (vermutlich nicht trivialer) Feature Request, aber waere es moeglich eine Option zu bekommen um festzulegen ob jeder private Raids sehen kann oder nicht? Also das "privat" dann in dem Zusammenhang nur heisst, dass sich Leute ausserhalb der Raidgruppe nicht anmelden koennen?

  • Nein. So war das Feature nicht gewünscht und so ist es erstmal auch nicht gedacht.


    Wieso?


    Weil der raidleiter ja entscheidet wer mitgeht.


    Was ich noch mache, ist die Auto-confirm nach raidgruppe anstatt usergruppe, dann hast ja quasi das selbe.. die anderen sind dann halt auf angemeldet und du als raidleiter musst sie dann halt ablehnen ;)


    Der Sinn eines solchen Features wäre auch gegen die Funktionsweise des kalenders

  • farnion es sollte jetzt soweit alles oben behoben sein. Bitte nochmals prüfen. Es war ein Fehler im cronjon, der wird nach edit eines massenraids erneut durchgeführt und haut die Einstellung wieder raus. Privat sollte der Raid trotzdem sein, nur die angemeldete Gruppe fehlt dann.


    Das man ein privates Event nicht mehr in ein non-privates ändern kann, habe ich hoffentlich ebenfalls behoben. Das war damals ein fix ([Calender] Set event to private on edit not working), hatte ich aber nur für Einzelne Events geändert. Gab zu dem Zeitpunkt ja keine privaten Massenevents.


    Bitte nochmals prüfen ob damit alles behoben ist.

  • Also ich hab die 2 files in denen es Änderungen gab hochgeladen:

    • core/private_raids/core/cronjobs/calevents_repeatable_crontask.class.php
    • core/private_raids/core/data_handler/includes/modules/write/calendar_events/pdh_w_calendar_events.class.php

    Einzelevents:

    • Funktioniert: Kann nicht-privates Event auf privat setzen
    • Funktioniert nicht: Privates Event auf nicht-privat setzen
    • Funktioniert nicht: Änderung der Raidgruppen
      Einmal festgelegte Raidgruppen für Privatevent können nicht geändert werden. Beispiel: Gruppe 1 wird ursprünglich festgelegt. Nun kann ich weder Gruppe 2 festlegen, noch Gruppe 1 entfernen.
      Lege ich beide Gruppen von Anfang an fest, kann ich auch keine davon wieder entfernen

    Serienevents:

    • Funktioniert: Änderung auf private Events für die ganze Serie funktioniert nun. Überschreibt auch richtig einzelne Events für die man eine andere Gruppe ausgewählt hat
    • Funktioniert nicht: gleiche wie bei einzelevents (vermutlich gleiche Ursache), Änderung des privat status oder die raid gruppe
  • Theorie: vielleicht hat das was damit zu tun, das ich ein Event erstelle und es dann einer Raidgruppe zuweise in der ich nicht bin? Ich seh das Event ja weiter, weil ich der Ersteller bin, aber es lässt es mich quasi nicht editieren, da ich eigentlich keine rechte hab?