Alles hat ein Ende...

  • ... zum einen das Warten auf EQdkp Plus 2.3
    Wir haben etwas gebraucht, aber "gut Ding will Weile haben". Wir sind einfach noch auf Probleme gestoßen, wie wir unbedingt beheben wollten, da sie uns einfach störten.
    Jedenfalls steht noch die Open Beta von EQdkp Plus 2.3 auf der Download-Seite zur Verfügung. Wie immer empfehlen wir nicht die produktive Nutzung dieser Version, da es beispielsweise durch die Änderungen an der Datenhaltung zu fehlerhaften Punkteanzeigen kommen kann. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen etc. findet ihr hier.


    ... zum anderen die Weiterentwicklung des Projekts EQdkp Plus
    Über 11 Jahre lang bestimmte EQdkp Plus den Gildenalltag, sei es die Raidanmeldung oder der aktuelle Punktestand. Jedoch ist ein Punkt gekommen, an dem wir einfach nicht mehr die Zeit aufbringen können, aktiv das Projekt weiterzuentwickeln, da wir alle hier Arbeit und Familie haben. Deswegen wird die Version 2.3 das vorerst letzte große Release von EQdkp Plus sein. Wir werden unser bestes tun, um Bugs in der 2.3 zu beheben, jedoch bin ich, GodMod, die nächsten Monate beruflich leider sehr eingespannt und werde nicht zur Verfügung stehen. Der Rest des Teams wird jedoch sein Möglichstes tun, so dass wir dann bald die finale Version von EQdkp Plus 2.3 veröffentlichen werden können. Wie es danach dann mit EQdkp Plus weitergeht, wird sich zeigen. Wir werden unsere Webseiten und Dienste so lange wie möglich offen lassen, und so gut es geht Support geben, jedoch nicht mehr aktiv an EQdkp Plus weiterentwickeln. Sollte sich jemand finden, der hier Interesse hat, kontaktiere uns doch einfach, oder sendet PullRequests bei GitHub ;-)


    Wir bedanken uns für eure Geduld, die jahrelange Treue, und wünschen euch noch viele erfolgreiche Raids.


    Das Team von EQdkp Plus

    Viele Grüße,
    GodMod


    Bitte sendet mir keine unaufgeforderten Support-PNs. | Please don't send me unwanted support-PMs.
    Du willst dich bei mir bedanken: | You want to thank me:

    Amazon Wishlist | PayPal

  • Hallo GodMod,


    auch wenn mich der zweite Teil der Nachricht traurig macht, so habe ich jedenfalls vollstes Verständnis für diese Entscheidung!
    Ich selbst bin ja auch schon viele Jahre aktiver Nutzer und leite noch immer die WoW-Gilde "Dunkler Aufbruch", die im November auch schon ihr 10-Jähriges Jubiläum feiert.


    Lange Zeit war ich hier sehr aktiv, habe getestet, eigene Ideen von mir und unserer Gilde eingeworfen, Euch mit Bugmeldungen zugetextet und hatte Testinstallationen laufen.
    Auch um mich ist es ruhiger geworden - hier und auch in der Gilde.
    Die Prioritäten liegen längst woanders und das müssen sie auch.


    Ich möchte mich beim gesamten EQDKP-PLus-Team für Euren Einsatz bedanken,wohl wissend, dass wir ja auch mit Einstellung der Weiterentwicklung EQDKP-Plus noch viele Jahre nutzen können.


    Ansonsten kann ich jetzt nur für den WoW-Teil sprechen, denke aber, dass es in anderen Spielen ähnlich läuft:
    Das Verhalten der Spieler hat sich insgesamt verändert. Das merkt man im Spiel, wo alles nur noch schnell gehen muss und ja kein Aufwand dahinterstecken darf, aber eben auch in Allem rund um das Spiel herum. Wir haben immer noch so viele aktive Spieler, wie vor 5 Jahren, aber Forum und Portal wird heute vielleicht noch von einem Viertel genutzt, während es vor 5 Jahren noch Jeder nutzte.


    Forum nutzen? Das kostet doch Zeit.
    Portalsystem nutzen? Ohje - brauch ich nicht - ich will nur zocken!
    Eigene Ideen entwickeln? Puhhh... nö, lass mal...


    Nicht selten hatten wir in letzter Zeit Bewerbungsgespräche, die in etwa so abliefen:
    Mann muss sich bei Euch schriftlich bewerben? Ja! Tschüss...


    Die Welt ist schnelllebiger geworden, Alles muss schnell und sofort passieren. Keine Zeit zu warten.


    Mich wundert es daher nicht, dass Ihr kaum noch aktive Unterstützung für dieses Projekt gefunden habt. Es ist schade, aber eben auch nicht zu ändern. Es ist der Lauf der Dinge.


    Irgendwann sitzen wir Alle als Großväter vor unserem Haus am See, blicken zurück auf das, was war, erfreuen uns an diesen Erinnerungen, während die jüngere Generation mit zwei Smartphones in der Hand und 3D-Brille auf dem Kopf immer hektischer durch die Welt rennt ;-)


    Ich wünsche Euch viel Erfolg bei Allem, was ihr künftig tut. Genießt die neu gewonnene Freiheit in vollen Zügen und nutzt die neu gewonnene Zeit für Dinge, die ihr schon immer tun wolltet - zum Beispiel das Haus am See bauen! ;-)


    Danke noch mal für all die gemeinsamen Jahre!


    Elec

  • Danke, Elec.
    Schöne und ermutigende Worte.


    Das System bleibt ja noch vorhanden. Wir werden nach wie vor versuchen, die vorhandenen Fehler zu fixen. Es wird halt nur nicht mehr aktiv weiterentwickelt. Die letzten Jahre hat vor allem Godmod viel Zeit investiert - während des Studiums durchaus machbar. Wenn man dann jedoch im Berufsleben angekommen ist, wird es immer schwerer. Sehe ich bei mir selbst auch. Kommt dann noch Familie dazu....


    .. alles in allem mache ich das ganze seit der Gründung von Eqdkp-Plus vor mehr als 12 Jahren... für mich bedeutet der Abschied von der aktiven Entwicklung auch eine Art Trennung - Eqdkp-Plus war immer da. Auch als ich vor mehr als 7 Jahren mit WoW aufgehört habe, das Projekt habe ich nie beerdigt.


    Das Team wurde aber kleiner. Corgan verlegte seine Prioritäten hin zu Fotos (ich stehe immer noch in regem Kontakt), sz3 und Hoofy widmeten sich Ausbildung und Beruf... Godmod kam hinzu. Dank ihm konnte das Projekt am Leben erhalten werden, war so aktiv wie niemals zuvor. Version 1.0 wurde endlich veröffentlicht - ohne ihn hätte ich damals schon so entscheiden müssen. Alleine kann man ein solches Projekt nicht stemmen.


    Jetzt also der Abschied? Naja. Ja und nein. Ja, von der aktiven Entwicklung. Aber wie du schreibst, mussten wir uns kritisch hinterfragen, ob die neuen Features die jetzt noch fehlen wirklich notwendig sind, oder ob das Produkt wie es jetzt vorhanden ist, nicht ausreichend ist. 2.3 bringt v.a. im Bereich des Kalenders gibt es das lange gewünschte Drag & Drop, unter der Haube wurde modernisiert. Das werde ich auch weiterhin ab und an machen - halt nur keine riesigen Umbauten mehr. Hier haben wir regelmäßig die Zeitpläne überzogen, fertig wurde man nie richtig.


    Wir werden sehen wohin uns diese Zukunft bringt, vielleicht reicht es für die vorhandene Nutzerschaft aus, vielleicht verlassen und langfristig auch die letzten Anwender und das Projekt stirbt endgültig. Niemand kann sagen wohin genau die Zukunft führt, wichtig war sowohl God als auch mir, das wir das Projekt nur mit ganzem Herzen führen können. Der Einfluss von DKP Systemen sank kontinuierlich, so dass heute nur noch ein kleiner Bruchteil der Installationen vorhanden sind wie noch vor 5 Jahren. Daher diese Entscheidung.


    Über Unterstützung in Form von Patches etc freuen wir uns, sie helfen uns das Projekt am leben zu erhalten.


    Vielleicht kommen ja noch weitere Jahre, wer weiss das schon. Auch das Ende der aktiven Weiterentwicklung ist ja kein Ende des Produktes an sich. Es bleibt zu den jetzigen Konditionen erhalten - und dank echter Open-Source Lizenz kann jeder der mag auf uns zukommen und offiziell weiterentwickeln - das würde uns sehr freuen.


    Bei einer deiner Metaphern musste ich schmunzeln: In der Tat ist die heutige junge Generation in einer solchen Eile, das ein Haus am See sie warscheinlich nicht befriedigenden würde. Für mich wäre sie eine Erfüllung - Ein Haus am See in Schweden, Natur, entschleunigt. Genau das was man in der schnelllebigen Zeit heute braucht - und doch viele nicht mehr wollen. Ein inneres Zerwürfnis.

  • Bei einer deiner Metaphern musste ich schmunzeln: In der Tat ist die heutige junge Generation in einer solchen Eile, das ein Haus am See sie warscheinlich nicht befriedigenden würde. Für mich wäre sie eine Erfüllung - Ein Haus am See in Schweden, Natur, entschleunigt. Genau das was man in der schnelllebigen Zeit heute braucht - und doch viele nicht mehr wollen. Ein inneres Zerwürfnis.

    Ein inneres Zerwürfnis, das nicht selten böse endet.
    In meinem beruflichen Umfeld gibt es reichlich "junge Wilde", die immer und überall erreichbar sind, die auch mal gern Nachts um 2 Uhr oder an Wochenenden auf E-Mails antworten, tatsächlich dann via Festnetz und mobil parallel telefonieren, dann aber irgendwann mit Burnout in den Seilen hängen.
    Der Körper kann das Tempo nur eine gewisse Zeit lang durchhalten. Früher oder später wird diese Erfahrung fast jeder in mehr oder weniger heftiger Form machen.


    Ich gönne mir meine Auszeiten und gehöre zur mittlerweile seltenen Gattung derer, die - im wahrsten Sinne des Wortes - auch mal abschalten können. Ich habe kein Problem damit, mein Smartphone über die Wochenenden und erst recht im Urlaub abzuschalten (So richtig aus - nicht nur lautlos!^^), ich habe mich nach nur kurzer Antestphase schon damals aus Facebook, Twitter, WhatsApp zurückgezogen und das tolle daran ist: Ich habe tatsächlich noch echte Freunde, die auch mal zum Grillen o.ä. zu Besuch kommen, mit denen man reden kann. 8.364 virtuelle Freunde habe ich nicht, will ich aber auch nicht ;-)


    Zeit ist ein wertvolles Gut - glücklich sind die, die sich davon etwas nehmen können!


    Das Haus am See habe ich schon - naja, nicht ganz: Bei dem See handelt es sich um einen schicken Gartenteich vor meinem Haus mit einer netten, historischen, schmiedeeisernen Bank davor und ich genieße es regelmäßig, dort einfach nur zu sitzen und dem Leben im Teich zuzuschauen - Arm in Arm mit meiner Frau und oftmals auch lange, ohne ein Wort zu wechseln. Das entschleunigt auch schon ganz gut. ;-)

  • Hey Folks,


    nice 2.3 Beta Japiejeah.


    Schei... ihr hört auf.


    Das spiegelt im Moment meinen Gemütszustand wieder ;)


    Nein schon klar, man muss Prioritäten setzen und da verstehe ich euch voll und Ganz und kann euch da auch nicht wirklich böse sein.
    Bisher habr ihr einen super Job ageliefert !!! :thumbsup: 
    Und ich hege im Stillen die Hoffnung, dass der "Ruhestand" nicht ganz so ruhig sein wird.
    Aber davon abgesehen, die Basis 2.3 wird sicherlichnach dem Entwanzen uns viele Jahre freude machen - wenn man bedenkt, dass es noch zu Hauf 1.xx Installationen gibt, die immer noch betrieben werden, spricht das für den stabilen Unterbau und die vorausschauende Planung und Umsetzung.
    Deshalb gönnt euch die Ruhe und die zeit und falls irgendmöglich haltet die Seite offen, dann ist alles Super.


    Grüße Franky <3

  • Dann will ich auch noch mal ein paar Worte zum "abschied" beisteuern.




    Zuerst einmal ist es schade das ihr den schritt nun gehen müsst, jedoch kann ich euch mehr als Verstehen. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern wie das ganze hier für mich angefangen hat, gott da haben wir alle noch das Quakenet IRC genutzt. Es verging glaube ich kaum ein Tag im IRC wo ich walle nicht mit irgendwelche fragen, Ideen und Anregungen auf den Sack gegangen bin (Oh Walle ich glaub du hast mich damals mehr als gehasst oder? :D).


    Irgendwann ist dann der gute godmod ddazu gekommen. Ich weiß bis heute nicht warum aber wir haben uns irgendwie auf Anhieb verstanden und zusammen coole Features auf die Beine gestellt, du mit deinem Programmierer knowhow und ich mit meinen Ideen und drang alles auf Usability aus zu legen. Wir haben so unzählig viele Stunden mit Brainstorming, testen und Herumexperimentieren verbracht sowohl im Teamspeak als auch rein im IRC. Gott das waren noch Zeiten, oder?


    Das mag jetzt etwas pathetisch klingen aber ich hatte immer ein schlechtes Gewissen das ich mich hier zurückgezogen habe und wenig bis Garnichts mehr gemacht habe. Mir fehlte leider selber die Zeit aufgrund von eigenen Projekten. Hab mich immer Gefühl als hätte ich euch im Stich gelassen. Ich hoffe ihr habt’s mir nicht zu krumm genommen




    Ich persönlich kann mich an dieser Stelle nur noch bei allen beteiligten bedanken. Hervorheben möchte ich aber unbedingt: @wallenium, sz3, @badtwin, Stefan (Corgan), @Hoofy und @GodMod. Mit euch habe ich hier die meiste Zeit verbracht. Danke das ihr mich ausgehalten habt und danke das ihr dieses unfassbar gutes CMS gebaut, weiterentwickelt und gewartet habt über all die Jahre, DANKE!




    Liebe Grüße,


    zAfLu

  • Du alte Nervensäge gehst mir schon manchmal ab ;) Aber nen kleinen Ersatz für dich konnte gefunden werden ;)


    Es waren Höhen und tiefen hier, und walle und mir, und einigen anderen wird das basteln an Eqdkp Plus fehlen. Mal sehen, was die Zeit so bringt...


    Aber noch ist hier ja nicht Schluss, sondern nur mal die reine Weiterentwicklung eingestellt.

    Viele Grüße,
    GodMod


    Bitte sendet mir keine unaufgeforderten Support-PNs. | Please don't send me unwanted support-PMs.
    Du willst dich bei mir bedanken: | You want to thank me:

    Amazon Wishlist | PayPal

  • Kein Problem, ich nevr dich auch gerne weiter, wenns dem Wohlbefinden dient :D


    Ja, das eqdkp ist ein tolles Projekt, ich hege ja die Hoffnung, dass sich die Zeiten irgend wann in der Zukunft wieder bessern und euch wieder die Lust packt und euch auch Zeit zur Verfügung steht.
    Aber klar, man muss sich schon überlegen, was einem wichtig ist und seine Prioritäten entsprechend etzen, alles geht nicht, sonnst wirde gar nix.
    Aber nach meiner Auffassung ist die 2.3 ein Ergebnis, das sicherlich einige Jahre durchhalten kann. Man siehts ja an der 1.xx wie lange sich so etwas halten kann.


    Nun wenn Ihr euch irgendwann mal wieder findet gibts vielleicht auch neue Projekte, welche euch ansprechen - oder ihr seid überrascht, was aus eurem Kind geworden ist, weil die Comunity sich daran weiter versucht hat.


    Alles kann nix muss.


    Also sorry fürs manchmal nerven und begriffsstutzig sein - aber durch euch habe ich auch viel neues gelernt - Danke dafür


    Liebe Grüße Franky

  • Schade, aber natürlich verständlich.


    Vielen Dank für die Entwicklung und den Support! Auch wenn man immer mal irgendwelche Problemchen hat, ganz ohne EQDKP+ wären wir ganz schön aufgeschmissen :) Wir nutzen es jetzt auch schon seit 2 Jahren und denke nicht, dass wir damit bald aufhören werden :)


    Alles Gute!

  • Nachtrag: Grad nochmal nachgeschaut. Dank euch konnten 666 (sic) Benutzer bei uns ein Zuhause finden und in 706 Raids 11112 ( 1 zu viel oO ) Items für ihre 1175 Charaktere abstauben. Mit 6164 Korrekturen haben wir dabei dafür gesorgt, dass es immer fair zu geht. Ihr könnt stolz auf euch sein, dass ihr uns und so vielen anderen Gilden das ermöglicht habt! :thumbup:

  • Wie gesagt, wir beenden zum jetzigen Zeitpunkt nur die aktive Weiterentwicklung. Wir beheben weiterhin Fehler, etc. ;) Es bleibt nutzbar. Und 2.3 ist da ja schon ein Schritt vorwärts, v.a. im Kalender mit Drag & Drop und so...