EQDKP als CMS für Blog nutzen

  • Hey Leute,

    gerne würde ich das EQDKP als CMS für einen Blog nutzen. Soweit mal nicht das Problem ( YetAnotherBastelBlog )

    Nur frage ich mich gerade, wie man da die Kommentarfunktion nutzen kann, dazu müssen ja die Poster angemeldet sein,
    könnte man das einfach als Registration mit sofortiger Freischaltung und die Rechte so setzen, dass ausschließlich die Kommentarfunktion nutzbar wäre?


    Oder wäre auch sowas wie Posten ohne Registrierung und nur die Abfrage der Emailadresse möglich?


    Oder gibt es eine Möglichkeit sich sozusagen mit youtube, facebook oder google Konten zu verbinden und deren Daten zu nutzen ?

    Welche Erfahrungen habt ihr denn damit und wie habt ihr das ggf. realisiert?


    Mit dieser Art von Thematik habe ich so noch keine Erfahrung, gerne lasse ich mich auch von anderen Lösungen überzeugen.


    Grüße Franky

  • könnte man das einfach als Registration mit sofortiger Freischaltung und die Rechte so setzen, dass ausschließlich die Kommentarfunktion nutzbar wäre?

    Ja, kann man. Für Kommentare gibt es ja kein eigenes Recht, also alle Rechte einschränken bis auf die Artikel.

    Viele Grüße,
    GodMod


    Bitte sendet mir keine unaufgeforderten Support-PNs. | Please don't send me unwanted support-PMs.
    Du willst dich bei mir bedanken: | You want to thank me:

    Amazon Wishlist | PayPal

  • Auch wenn du noch am Basteln bis, hier mal eine kleine Verbesserung die mir sofort ins Auge gesprungen ist ^^



    Das sieht sehr bescheiden aus ^^


    Setzte mal das im CSS um


    Code
    1. .article-container.featured, .article_detail_container.featured {
    2. display: block;
    3. background: #f5f5f5;
    4. padding: 15px;
    5. }

    dann schaut es so aus.



    Durch das Padding werden rund rum 15px Abstand hinzugefügt. Werte kannst ja anpassen nach eigenem bedürfnis.