Serverstatus

From EQdkp Plus
Jump to: navigation, search

tools.php?action=compare_version&repo=core&version=2.2.x&lang=de&.png tools.php?action=compare_version&repo=portal-realmstatus&version=2.0.x&lang=de&.png

Versionsinformationen
Core 2.2.x
realmstatus 2.0.x

Vorwort

Die Konfiguration des Portalmoduls ist recht simpel und erfordert in den meisten Fällen nur die Eingabe des Servernamens. Falls bereits das gewählte Spiel die Möglichkeit zur Eingabe eines Servernamens bietet, wird dieser automatisch verwendet, wenn man in diesem Modul das Feld leer lässt.

Für "World of Warcraft" muss in den Einstellungen zum Spiel ein Battle.net API-Schlüssel hinterlegt sein!

Konfiguration

Serverstatus Konfiguration
Serverstatus "Star Wars: The Old Republic"
  • Liste von Servern

Hier werden alle Server, getrennt mit Komma, eingetragen, auf denen Ihr spielt. Wenn dies im Falle von "Star Wars: The Old Republic" zum Beispiel die Server "T3-M4" und "The Red Eclipse" sind, sollte in diesem Feld folgendes stehen:

T3-M4, The Red Eclipse
  • Handelt es sich um einen US Server?

Diese Option benötigt ihr nur dann, wenn euer Spiel "RIFT" oder "World of Warcraft" ist und ihr auf einem amerikanischen Server spielt. Wenn beides zutrifft, stellt diese Option auf "Ein".

  • GD Lib Version verwenden?
Serverstatus "World of Warcraft" bei GD Lib "Aus"
Serverstatus "World of Warcraft" bei GD Lib "Ein"

Diese Option betrifft euch nur, wenn euer Spiel "World of Warcraft" ist. Damit sie genutzt werden kann, benötigt euer Webspace die GD Lib. Ob diese bei euch vorhanden ist, könnt ihr in den Erweiterten PHP-Infos im Adminpanel unter "GD Support" in Erfahrung bringen. Wenn die Option auf "Ein" gesetzt wird, ändert sich die Darstellung von einer textuellen zu einer grafischen Darstellung mit zusätzlichen Informationen.

  • Eigener Titel des Moduls

Hier lässt sich, wie bei den anderen Portalmodulen auch, ein eigener Titel für die Darstellung festlegen. Dieser erscheint dann als Überschrift anstelle von "Serverstatus".

  • Berechtigung

Im Auswahlmenü kann durch Anhaken bestimmter Benutzergruppen festgelegt werden, wer dieses Portalmodul sehen darf.

  • Einklappbar

Wenn diese Option auf "Ein" gestellt ist, lässt sich das Portalmodul von den Benutzern einklappen, wodurch der Inhalt ausgeblendet wird. Das Einklappen eines Portalmoduls wird für jeden Benutzer einzeln gespeichert. Wenn also Benutzer A das Modul einklappt, wird es bei Benutzer B weiterhin angezeigt.