Versionsaktualisierung

From EQdkp Plus
Jump to: navigation, search

Der Update und Upgrade-Prozess ist im generellen sehr einfach gestaltet und läuft stets nach dem selben Schema ab. Ist EQdkp-Plus 1.x oder höher installiert, laufen alle Updateprozesse über den integrierten Wartungsmodus ab. Generell können alle stabilen, veröffentlichten Versionen aktualisiert werden. Bei Entwicklungsversionen kann ein Update nicht garantiert warden. Es wird daher empfohlen, nur veröffentlichte Versionen einzusetzen.

Versionen und Upgradepfade

Ziel-Version Veröffentlicht am Upgrade möglich von Download Hinweise
0.6 03.10.2012 - Download
1.0 03.11.2013 - Download Eigenständige Installation notwendig, Import von Daten der 0.6
2.0 22.04.2015 1.0 Download Letzte Version mit Importer für 0.6 Daten; Kein LiveUpdate von 1.0 möglich, siehe #Upgrade von EQdkp Plus 1.0 auf 2.0
2.1 22.09.2015 1.0, 2.0 Download Einführung eines LESS-Compilers, der Probleme bereiten kann, siehe #Upgrade von EQdkp Plus 2.0 auf 2.1
2.2 26.12.2015 2.1 Download Kein direktes Update mehr von einer 1.0 möglich
2.3 12.04.2017 2.1, 2.2 Download

Upgradepfade

Du solltest immer die letzte veröffentliche Version einer Ziel-Version verwenden. Download-Links siehe obige Tabelle.

Verwendete Version Ziel-Version Upgradepfad
0.6 2.2 Installiere 1.0 und importiere 0.6-Daten; Danach Upgrade auf 2.1; Danach Upgrade auf 2.2
1.0 2.2 Upgrade auf 2.1; Danach Upgrade auf 2.2
2.0 2.2 Upgrade auf 2.2
2.1 2.2 Upgrade auf 2.2
0.6 2.3 Installiere 1.0 und importiere 0.6-Daten; Danach Upgrade auf 2.1; Danach Upgrade auf 2.3
1.0 2.3 Upgrade auf 2.1; Danach Upgrade auf 2.3
2.0 2.3 Upgrade auf 2.2; Danach Upgrade auf 2.3
2.1 2.3 Direktes Upgrade auf 2.3
2.2 2.3 Direktes Upgrade auf 2.3

Automatisches Update (LiveUpdate)

Sofern alle Voraussetzungen für das LiveUpdate erfüllt sind (OpenSSL, Schreibberechtigungen), brauchst du nur den Anweisungen des Programms folgen. Allerdings kann auch beim LiveUpdate etwas schief gehn, so dass du vorsichtshalber immer eine Kopie der aktuellen FTP-Daten sowie der Datenbank vorhalten solltest.

Manuelles Update

Wenn die Voraussetzungen für ein LiveUpdate nicht gegeben sind, musst du die Aktualisierung per Hand vornehmen

Update herunterladen

Zunächst musst du das Update herunterladen. Meistens stellen wir Update-Packages bereit, die nur die geänderten Dateien ab einer bestimmten Version beinhalten, um die Paketgrößen gering zu halten. Sollte es von deiner Version kein Update-Paket geben, nimm das Update-Paket mit der nächstkleineren Versionsnummer. Sollte es kein passendes Update-Paket geben, musst du das Fullpackage der neuesten Version nehmen (auch hier ist keine Neuinstallation notwendig!).

Um es euch ein bisschen besser zu veranschaulichen, wann ihr welches Paket nehmen müsst, hier ein kleines Beispiel:

  • Neueste Version: 1.0.11
  • Update-Pakete:
    • 1.0.2 auf 1.0.11
    • 1.0.5 auf 1.0.11
    • 1.0.6 auf 1.0.11
    • 1.0.7 auf 1.0.11
    • 1.0.8 auf 1.0.11
    • 1.0.9 auf 1.0.11
    • 1.0.10 auf 1.0.11
    • Fullpackage 1.0.11
Deine Version Zu verwendendes Paket
1.0.0 Fullpackage 1.0.11
1.0.2 Update 1.0.2 auf 1.0.11
1.0.4 Update 1.0.2 auf 1.0.11 (da es kein direktes Update gibt, nächstkleineres Update verwenden)
1.0.8 Update 1.0.8 auf 1.0.11

Wartungsmodus aktivieren

Du solltest den Wartungsmodus aktivieren, damit deine Benutzer Informiert sind, das du Wartungsarbeiten durchführst. Dies stellt auch sicher, dass es nicht zu Inkonsistenzen bei den Daten kommt.

Backup anfertigen

Du solltest von deinen FTP-Dateien als auch von deiner Datenbank ein Backup anfertigen. Für das Datenbank-Backup kannst du die eingebaute Backup-Funktion des EQdkp Plus nutzen.

Dateien hochladen

Lade dir die neueste Version von EQdkp Plus herunter und entpacke das Paket. Wenn du das Fullpackage heruntergeladen hast, findest du eine install.php und eine eqdkp_plus.zip vor. Die eqdkp_plus.zip muss auch noch entpackt werden, da diese die Dateien enthält, die du anschließend per (S)FTP auf deinen Webspace hochladen musst. Es ist dabei beabsichtigt, dass deine alten Dateien überschrieben werden. Stelle vor dem Upload sicher, dass du die Datei "config.php" und den Ordner "data" NICHT überschreibst.

Datenbankupdates durchführen

Rufe nun die normale EQdkp Plus im Browser auf (NICHT den Installer!). Sollten Datenbank-Updates notwendig sein, wirst du automatisch in den Wartungsmodus geleitet, wo du die Updates durchführen kannst. Wenn alle Updates durchgeführt sind, kannst du den Wartungsmodus beenden.

Templates aktualiseren

Wenn die mitgelieferten Templates aktualisiert wurden, findest du in der Erweiterungsverwaltung einen entsprechenden Hinweis. Beim Update-Vorgang kannst du auswählen, was mit deinen Einstellungen und bearbeiteten Templates geschehen soll. Ein automatisches Update von Templates ist nicht möglich, weshalb du für Änderungen und das Aktualisieren von geänderten Templates selber verantwortlich bist.

Upgrade von EQdkp Plus 1.0 auf 2.0

Diese Anleitung beschreibt, wie du dein EQdkp Plus 1.0 auf 2.0 aktualisieren kannst. Voraussetzung hierfür ist, dass du die aktuellste Version von EQdkp Plus 1.0 verwendest (derzeit 1.0.12). Bitte beachte, dass EQdkp Plus 2.0 zwingend php 5.4 oder höher voraussetzt. Ein Upgrade mit php 5.3 ist nicht möglich.

  • Führe ein Backup deiner Datenbank durch, z.B. über phpMyAdmin
  • Führe ein Backup deiner gesamten Dateien durch, z.B. über FTP oder Konsole
  • Lösche alle Daten deiner bisherigen Installation bis auf die config.php im Wurzelverzeichnis und dem kompletten data-Ordner.
  • Lade das EQdkp Plus Paket von unserer Seite herunter und entpacke es. Wenn du eine eqdkp_plus.zip und eine install.php vorfindest, entpacke auch noch die eqdkp_plus.zip, denn diese enthält die Dateien, die du im nächsten Schritt hochladen musst.
  • Lade die Dateien in deinen EQdkp Installations-Ordner hoch (so, dass die index.php sich direkt im Hauptordner deiner EQdkp Plus Installation befindet)
  • Öffne nun deine deine EQdkp Plus Installation im Browser (z.B. http://domain.com/eqdkp/, aber nicht den Installer) und folge den Anweisungen im Wartungsbereich.

Upgrade von EQdkp Plus 2.0 auf 2.1

Das Upgrade von 2.0 auf 2.1 kann manuell oder über das Live-Update durchgeführt werden, wie oben beschrieben.

Bekannte Probleme

Hier findet ihr bekannte Probleme beim Update auf 2.1

EQdkp Plus 2.1 läuft nicht mehr auf Windows-Servern

Dies betrifft vor allem solche Systeme, die einen Apache-Webserver auf einem Windows-System laufen lassen. Hier muss ThreadStackSize des Apache auf 8388608 angepasst werden. Weitere Informationen hierzu gibt es im Forum

Fatal Error: Allowed memory size of *** bytes exhausted ...

EQdkp Plus 2.1 braucht aufgrund des neuen LESS-Compilers zwingend 64MB RAM. Der angegebene Wert besagt, wieviel Bytes Speicher auf eurem System zur Verfügung steht. Rechnet dies in MB um, und ihr seht, ob es reichen sollte oder nicht.

Der aktuell genutzt Style zeigt nur einen weisen Hintergrund

Dann habt ihr wohl irgendwo einen CSS-Fehler, der verhindert, dass der LESS-Parser das Template korrekt parsen. Weitere Informationen zu diesem Thema gibts hier: https://eqdkp-plus.eu/de/neuigkeiten-lesen/styles-fuer-eqdkp-plus-2-1-ueberpruefen.html

Meine Plugins tauchen auf einmal nicht mehr auf

Aufgrund einer Änderung im System haben wir das API Level angehoben, so dass Plugins für 2.1 aktualisiert werden müssen. In der Regel reicht hier einfach nur die Anpassung des API-Levels. Mehr Informationen gibts hier: Writing a Plugin#API_Levels

Upgrade von EQdkp Plus 2.1 auf 2.2

Das Upgrade von 2.1 auf 2.2 kann manuell oder über das Live-Update durchgeführt werden, wie oben beschrieben.

Bekannte Probleme

  • Weiterleitung nach LiveUpdate in den Wartungsbereich funktioniert nicht

Upgrade von EQdkp Plus 2.2 auf 2.3

Das Upgrade von 2.1 oder 2.2 auf 2.3 kann manuell oder über das Live-Update durchgeführt werden, wie oben beschrieben.

Mögliche Probleme beim Ugrade von 1.0

  • Solltest du nicht direkt in den Wartungsbereich geleitet werden, so hänge /maintenance/ an den Pfad deiner EQdkp Plus 2.0 installation dran, z.B. http://domain.com/beta/maintenance/.
  • Ist eine Anmeldung im Wartungsbereich nicht möglich, so öffne die config.php, und füge folgenden Code ein vor dem schließenden ?>:
define('EQDKP_UPDATE', true);

Bitte entferne diese Änderungen sofort nachdem du deine Tätigkeiten ausgeführt hast. Im Wartungsbereich wähle den Tab "Updates" und führe das Migrationsupdate von 1.0 auf 2.0 durch.

  • Um Links in den Artikels zu ändern, die noch auf den alten data-Ordner zeigen, kannst du folgenden SQL Befehl verwenden, um den data-Ordner-Pfad in den Artikeln zu ändern:
UPDATE eqdkp10_articles SET text = REPLACE (text, 'OLD_DATAFOLDERNAME', 'NEW_DATAFOLDERNAME');

Erstellung eines Testsystems

Um ein Testsystem zu erstellen, um damit z.B. Updates zu testen, solltest du wie folgt vorgehen.

  • Erstelle einen neuen Ordner für das Testsystem, hier z.B. "beta"
  • Kopiere deine aktuelle EQdkp Plus Installation in den neuen Ordner
  • Lege eine neue MySQL Datenbank an für das Testsystem
  • Kopiere die Datenbank des bestehenden Systems in die gerade angelegte neue MySQL Datenbank (z.B. über phpMyAdmin)
  • Öffne nun die neue Datenbank, und gehe in die Tabelle "eqdkp10_backup_cnf" (ab 2.0 eqdkp20_config; der erste Teil des Tabellennamens kann bei dir abweichen), suche nach dem config_name mit dem Wert "server_path" und setzte ihn bei "config_value" auf den Pfad deines neuen Testordners. Ist dieser z.B. unter http://domain.com/beta/ zu erreichen, so lautet der Server-Pfad /beta/
  • Öffne nun die config.php und passe die Datenbankinformationen an die neu erstellte Datenbank an (alle Variablen, die mit $db beginnen)
  • Deinen spezifischen data-Unterordner musst du nun auch umbenennen, da er vom Datenbanknamen abhängt. Der Name berechnet sich folgendermaßen: md5(TabllenprefixDatenbankname), also z.B. md5(eqdkp10_usr_web_42). Um einen MD5-hash zu erstellen, dient z.B. dieses Tool. Berechne dir also deinen alten und deinen neuen Hash, und benenne den alten Unterordner um. Hier kann dir aber das SupportTool helfen.
  • Öffne nun dein Testsystem im Browser. Es sollte nun korrekt funktionieren.

Tipps

CSS updatesicher anpassen

CSS-Änderungen können updatesicher getätigt werden, in dem du eine Datei mit dem Namen "user_additions.css" (ab EQdkp Plus 2.0 heißt die Datei "custom.css") mit deinen Änderungen im Ordner des jeweiligen Templates ablegst.